GR - Jetzt! Umsetzung des überfälligen Mieterschutzes im Kanton BS.

  • 15Unterstützer
  • 100Ziel
  • 7Tage verbleiben

Beschreibung:

2018 wurden im Kanton Baselstadt 4 Mieterschutzinitiativen vom Stimmvolk klar angenommen. Bis heute ist jedoch keine Umsetzung realisiert worden.
Beim GR des Kantons Baselstadt scheint dies keine Priorität zu haben. Ich möchte deshalb alle auffordern, diese Petition zu unterschreiben, damit der GR endlich gezwungen wird, zu handeln.
In der Zwischenzeit sind ja Immobilienunternehmen etc nicht untätig geblieben und versuchen so schnell als möglich, MieterInnen aus sog. unrentablen oder sanierungsbedürftigen Wohnungen rauszuschmeissen. Anders kann ich es nicht formulieren. Auf niemanden wird Rücksicht genommen. Seien dies ältere Leute, Familien mit Kindern etc.

Siehe Artikel

«Es ist eine Katastrophe»
Der CS-Immobilienfonds wirft alle Mieter aus den Schorenweg-Hochhäusern.
1 6
Die Wohnungen und Balkone seien, laut dem Immobilienfonds der Credit Suisse, sanierungsbedürftig.
Martin Regenass

Der Schock sitzt tief: Der Immobiliendienstleister Wincasa hat am letzten Freitag sämtlichen Mietern der zwei Hochhäuser am Schorenweg 20/22 und 30/32 nahe dem Freibad Eglisee gekündigt, wie Onlinereports berichtete. «Es ist eine Katastrophe und eine Frechheit», sagt Doris Bouverat, die seit 54 Jahren in einem der beiden Blocks wohnt, der BaZ.

Vorgeschlagene Lösung:

Mein Ziel ist es, möglichst viele Unterschriften zu sammeln, damit der GR endlich ernst macht mit der Umsetzung. Nur Druck bringt etwas.