RETTET UNSERE BAUMRIESEN / NATURPARK BADEN-LIMMATTAL

  • 7Unterstützer
  • 200Ziel
  • 14Tage verbleiben
RETTET UNSERE BAUMRIESEN / NATURPARK BADEN-LIMMATTAL

Beschreibung:

In unserem wunderschönen Waldgebiet Hügelkette Hasenberg-Heitersberg-Rüsler-Baldegg-Gebenstorfer Horn stehen durch diese intensive Fortswirtschaft immer weniger dieser magischen alten & dicken Baumgiganten...

Die Forstwirte machen selbst vor den dicksten Baumriesen keinen Halt mehr.

Dazu rendiert das Geschäft je länger - je weniger.

Die mehrere hundert Jahre alten Zeitzeugen & Seele eines jeden Waldes verschwinden mehr und mehr...
Das schmerzt und macht nicht nur mich traurig...

Natürlich sind sehr wichtig für unser Ökosystem.

Vorgeschlagene Lösung:

Ein Naturreservat /Mini-Nationalpark (Baden?Heitersberg? Limmattal?)

Die aktuellen Förster würden umgeschult auf Ranger / Aufsicht-Tour-Guide für Führungen durch den Park (auch Kurse & Fortbildungen?) für Schulklassen, Vereine, Firmenausflüge, Privatpersonen, sodass auch Einnahmen generiert werden können.

Die Ranger sorgen mittels ihren Elektrobikes für die Einhaltung der angemessenen Regeln und somit für Ruhe für die Waldbewohner.

Natürlich wird subventioniert werden müssen.

Sie sind zuständig für die Artenvielfalt mittels punktueller Eingriffen und Planungen, natürlich mit Rücksicht auf den noch vorhandenen alten Baumbestand.

Das Wegenetz würde vermindert, sodass es grössere nicht zerschnittene Gebiete für die Wildtiere gäbe.

Natürlich kann die Bevölkerung noch immer im Wald ihre Freizeit geniessen und Sport treiben.

Durch diesen Narturpark Baden-Limmattal aber mit mehr bewusster Rücksicht und mit einem nicht mehr so überdichten Wegenetz, (wie jetzt, wo auch das hinterletzte Eckchen mit Maschinen erreicht werden kann...) Die Tiere haben auch das Anrecht auf RUHE & ungestörte Rückzugsorte.

Das genau Richtige für dieses immer stärker besiedelte Gebiet.

Vielen Dank für Deine / Ihre Untestützung

Die Natur dankt