«Ausweitung der Tagesstrukturen in die Schulferien auch in Riehen»

  • 77Unterstützer
  • 200Ziel
  • 4Tage verbleiben

Beschreibung:

Das Angebot der Tagesstrukturen in Riehen ist ein Erfolgsmodell. Die Nachfrage steigt jährlich und es bestehen z.T. Wartelisten. Beim Angebot besteht aber eine Lücke, denn während den jährlich 14 Wochen Schulferien schliessen die Tagesstrukturen. Der Bedarf, diese Lücke zu schliessen, ist gross. Familien sind gezwungen, sich für die Ferienbetreuung der Kinder immer wieder neu zu organisieren. Dies ist mit einem grossen logistischen und administrativen Aufwand verbunden, der umso grösser wird, wenn die Familie mehrere Kinder hat:
Zu bewältigen sind Anmeldungen bei verschiedenen Angeboten der Basler Tagesferien, die jedoch schnell ausgebucht sind. Tagesferien sind zudem nur wochenweise und nicht tageweise buchbar, was aber normalerweise dem tatsächlichen Bedarf berufstätiger Eltern entspricht.Zwar gibt es in der Gemeinde Riehen neben den Tagesferien ein tageweise buchbares Angebot à la carte im Landi. Jedoch sind auch diese Plätze begehrt, so dass sie schnell ausgebucht sind und nicht ausreichen. Ein weiteres Manko liegt darin, dass es im Landi à la carte nur für Kinder bis zur 2. Primarschulklasse Plätze gibt.
Um ein geregeltes Arbeitsumfeld der berufstätigen Eltern gegenüber ihren Arbeitgebern zu garantieren und somit der Arbeitsrealität gerecht zu werden, wünschen wir uns ein familienfreundliches Angebot von flexiblen Tagesstrukturen, unter Kostenbeteiligung der Eltern.

Vorgeschlagene Lösung:

Die Unterzeichnenden bitten den Einwohnerrat daher um eine Ausweitung der Ferienbetreuung durch die Tagestrukturen in der Gemeinde Riehen.

Die Umsetzung kann analog zum Vorgehen in Basel-Stadt erfolgen, wo im Schuljahr 2019/2020 an vorerst 3 Tagesstruktur-Standorten der Primarstufe eine Ferienbetreuung angeboten wird. Das Angebot in Riehen sollte demnach unserer Meinung nach Folgendes umfassen:

  • Zwei Tagesstruktur-Standorte werden ab Schuljahr 2019/2020 während 11 bis 12 Ferienwochen geöffnet.
  • An gesetzlichen Feiertagen, zwischen Weihnachten und Neujahr sowie am Ende der Sommerferien bleiben die Tagesstrukturen geschlossen.
  • Ein allfälliger Ausbau soll nach Bedarf erfolgen.