• Erfolgreich

Tempo 30 auf der Horwerstrasse auf dem Abschnitt Allmend bis Eichhof

  • 475Unterstützer
  • 200Ziel
  • 0Tage verbleiben
Tempo 30 auf der Horwerstrasse auf dem Abschnitt Allmend bis Eichhof

Beschreibung:

Die vor allem während den Stosszeiten vielbefahrene Horwerstrasse stellt auf dem Abschnitt zwischen Allmend und Eichhof ein gravierendes Sicherheitsrisiko für Fussgänger und Fahrradfahrer dar. Die derzeit geltende Tempolimite von 50km/h ist hinsichtlich der viel frequentierten Fussgängersteifen bei der Kita Frohheim und beim Freigleis nicht angemessen. Insbesondere da die im Quartier lebenden Kinder für den Besuch der nahegelegenen Kindertagesstätten, Kindergarten und Schulen die Horwerstrasse an diesen Stellen überqueren müssen.

Vorgeschlagene Lösung:

Wie vom BFU beschrieben, würde die Einführung einer Tempolimite von 30km/h auf besagtem Abschnitt der Horwerstrasse zu einer drastischen Reduktion des Risikos eines schweren Verkehrsunfalles führen. Gemäss deren Untersuchungen könnten so ein Drittel aller schwerer Unfälle verhindert werden und die Sterbewahrscheinlichkeit für Fussgänger bei einer Kollision mit einem Fahrzeug würde um das Sechsfache sinken.