Sofortige Aufnahme von obdachlosen Flüchtlingen aus Moira, Lesbos ist gefordert.

  • 89Unterstützer
  • 200Ziel
  • 16Tage verbleiben

Beschreibung:

Flüchtlingselend auf Lesbos

Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moira sind mehr wie 10'000 Menschen obdachlos; oft haben sie auch ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Angesichts dieser humanitären Katastrophe und unserer humanitären Tradition sind auch wir hier in der Schweiz aufgefordert sofortige Hilfe zu leisten.
Schon seit langem sind die Lebensbedingungen im Lager Moira miserabel, aber jetzt, da diese Menschen alles verloren haben, ist sofortige Hilfe dringend nötig.

Vorgeschlagene Lösung:

  1. Wir fordern die Balser Regierung auf, sich bei Bundesrätin Frau Karin Keller-Sutter, vordringlich dafür einzusetzen, dass die Schweiz sofort Flüchtlinge, vor allem besonders gefärdete Frauen und Familien mit Kindern, aufnimmt.

  2. Wir fordern die Balser Regierung auf, in Basel Flüchtlinge aus Moira aufzunehmen.

Der Kt. Bern ging bereits mit gutem Beispiel voran.
.