• Erfolgreich

Die 100-jährige Rotbuche des Kantonsspitals Aarau soll leben!

  • 1672Unterstützer
  • 200Ziel
  • 10Tage verbleiben
Die 100-jährige Rotbuche des Kantonsspitals Aarau soll leben!

Beschreibung:

Auf der 100-jährigen Rotbuche vor dem Haupteingang des Hauses 1 des Kantonsspitals Aarau (KSA) nisten viele Saatkrähen. Weil sie Lärm und Dreck verursachen, hat der Verwaltungsrat des KSA entschieden, den markanten Baum fällen zu lassen.
Gegen diesen Entscheid regt sich Widerstand bei den Angestellten, unter den PatientInnen und in der Bevölkerung. Eine Protestaktion konnte die Fällung zumindest vorerst verhindern. Aber das reicht nicht!

Die Unterzeichnenden fordern die Mitglieder des KSA-Verwaltungsrats auf, den Baum leben zu lassen. Die Fällung des ökologisch wertvollen Baumriesen löst das Problem nicht, sondern verschiebt es nur: Die sehr standorttreuen Krähen werden auf dem Areal einen anderen Baum zum Nisten finden. Es soll eine Lösung für die friedliche Koexistenz mit den Krähen gefunden werden.

Diese Petition ist auf folgenden Webseiten erwähnt: