• Erfolgreich

Rettung des Mitteldamms - Erhaltung der Badelandschaft Aarau

  • 3366Unterstützer
  • 200Ziel
  • 0Tage verbleiben
Rettung des Mitteldamms - Erhaltung der Badelandschaft Aarau

Beschreibung:

Erholungsort in Aarau vor dem Untergang

Die Enwia will den Mitteldamm, der sich vom Entennest bei Schönenwerd bis kurz vor das Elektrizitätswerk Aarau zieht, entfernen. Somit ist die Existenz des kleinen Kanals und einer der wichtigsten Erholungsorte der Stadt Aarau bedroht. Dieser Kanal wird im Sommer von vielen AarauerInnen sowie Auswärtigen zum Baden und Schwimmen genutzt, der Mitteldamm selbst ist bei Spaziergängern und Joggern beliebt. Auch für Wildtiere stellt der Mitteldamm einen willkommenen Lebensraum dar. Der Rückbau des Mitteldamms würde daher einen erheblichen Verlust an Lebensqualität für Mensch und Tier bedeuten. Dazu kommt der finanzielle Preis der Dammentfernung, der zwischen 3-5 Millionen beträgt*. Für die Eniwa würde lediglich ein Gewinn von 120'000 pro Jahr herauspringen*. Die für die Entfernung verwendeten 3-5 Millionen wieder wett zu machen, würde bei diesem Betrag jedoch 25-41 Jahre dauern. Somit wäre die Dammentfernung auch aus finanzieller Sicht wenig sinnvoll.

*Quelle: Urs Helbling: Das Kraftwerk ohne Mitteldamm. In: Aargauer Zeitung (16.01.2019), Nr. 19, S. 26.

Vorgeschlagene Lösung:

Der Mitteldamm, ein wichtiger Erholungsort für die Aarauer Bevölkerung und ein Lebensraum für Tiere, soll bestehen bleiben!

Diese Petition ist auf folgenden Webseiten erwähnt: